Die erfreuliche Entwicklung der Sportaktivitäten der Stiftung hat auch Kehrseiten. Der zusätzliche Bedarf an Turnhallen-Kapazitäten für die kontinuierlich wachsende Anzahl von Trainings und Kursen sowohl in der Stiftung als auch im BSV hat die Verantwortlichen veranlasst, die Initiative zu einer privatwirtschaftlichen Realisierung einer Ballsporthalle im Moos in Gümligen zu ergreifen. Als Bauherrin wird die Stiftung Jugendförderung Berner Handball auftreten. Der Spatenstich fand am 06. Februar 2017 statt und die Eröffnung ist auf die Saison 2018/19 geplant.
Detaillierte Informationen über das Projekt «Ballsporthalle Moos» sind zu finden unter

sporthalle_klein.jpg
12023_sportsarena-rgb.jpg