Den über 50 Kindern, welche am ersten Fun Parcours der Stiftung Jugendförderung in der Mooshalle Gümligen teilnahmen, wurde Vieles geboten:

Der Drachenforscher Dragoflaco nahm sie mit ihn seine Fantasiewelt, bei Jimbo und Fredini konnten sie das Zauberhandwerk erlernen, bei Mihu Werren konnten sie sich im Affengarten austoben. Bei Patrick Maurer wiederum wurde das Handball-ABC gelernt und bei Emanuel Fiore konnten sie sich bei
Yogaübungen entspannen und gleichzeitig ihr Körpergefühl verbessern.

Auch in den Pausen und am Schluss des Parcours wurde viel gespielt, gelacht und geübt. Es war für alle Beteiligten ein rundum gelungener Anlass!

Zoom: unadjustednonraw_thumb_557e.jpg
Batch:
unadjustednonraw_thumb_557e.jpg
img_0510.jpg
img_0518.jpg
img_0519.jpg
img_0525.jpg
img_0552.jpg

 

Zoom: unadjustednonraw_thumb_557e.jpg